Der Mensch im Mittelpunkt

Für mich steht der Mensch im Mittelpunkt meiner Arbeit. Menschen kommen zu mir, weil sie private oder geschäftliche Entscheidungen treffen müssen. Sie wollen sich Klarheit über die Rechtslage verschaffen, um so ihre Entscheidung auf eine sichere juristische Grundlage zu stellen.

Jedermann hat im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften das Recht, sich in Rechtsangelegenheiten aller Art durch einen Rechtsanwalt seiner Wahl beraten und vor Gerichten, Schiedsgerichten oder Behörden vertreten zu lassen.

§ 3 Abs. 3 Bundesrechtsanwaltsordnung

Ich verstehe mich also einerseits als Beraterin, die in rechtlichen Belangen Sicherheit und Klarheit vermittelt. Auch in außergerichtlichen Rechtsangelegenheiten kann die Vertretung durch eine Anwältin erforderlich sein, um rechtliche und wirtschaftliche Interessen konsequent und kompetent durchzusetzen.

Manche Menschen müssen ihre Interessen auch vor Gericht verteidigen. Sie brauchen jemanden, der sich bei Gericht auskennt, der mit den geschriebenen und ungeschriebenen Gesetzen gleichermaßen vertraut ist. Für diese Mandanten trete ich als Rechtsvertreterin auf, die ihre Ansprüche konsequent und kompetent durchsetzt.